ID-22

» Ferienhof Bromberger Hof » Ferienwohnungen - Spielregeln

Bei uns gilt das gesprochene Wort

Was im internationalen Tourismus schon seit vielen Jahren üblich ist, vergisst man allzu leicht bei individuellen Reisen im Inland wie z. B. bei einem Bauernhofurlaub.

Ein gebuchter Aufenthalt stellt nach der Buchung einen Vertrag dar, den beide Seiten zu erfüllen haben. Um Kosten im Falle einer Stornierung zu vermeiden, empfehlen wir zu Ihrer Sicherheit den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

  1. Gastaufnahmevertrag
    Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Ferienwohnung bestellt oder zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich ist, bereitgestellt worden ist. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
  2. Bezahlung
    Die Bezahlung der Ferienwohnung erfolgt am Tag der Anreise vor Ort in bar.
  3. Rücktritt bzw. Stornierung
    Der Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Ferienwohnung dem Gast Schadenersatz zu leisten bzw. ein gleichwertiges Quartier zu besorgen. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten Preis zu zahlen, abzüglich der ersparten Aufwendungen. Die Rücktrittserklärung hat schriftlich zu erfolgen. Der uns entstandene und vom Gast zu ersetzende Schaden wird wie folgt berechnet: 90% des Reisepreises.
  4. An- und Abreise
    Unsere Ferienwohnung steht Ihnen am Anreisetag ab 14 Uhr zum Bezug bereit. Die Abreise hat bis 9.30 Uhr am letzten Buchungstag zu erfolgen.
  5. Mängel
    Der Gast hat die Ferienwohnung bestimmungsgemäß zu verwenden und pfleglich zu behandeln.
  6. Allgemeine Regeln / Hausordnung
    Der Gast kann die geltende Hausordnung und weitere Informationen in der Ferienwohnung einsehen. Diese gilt es zu beachten.
3836 Views